Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lewandowski alleiniger Rekordhalter vor Gerd Müller

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wolfsburg war in München chancenlos.

Bayern München beendet das Fussballjahr in der Bundesliga mit einem Heimsieg erfolgreich.

Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann gewinnt zum Auftakt der 17. Runde gegen Wolfsburg 4:0 und fügt dem Krisenklub die siebte Niederlage in Serie in einem Wettbewerbsspiel zu.

Thomas Müller brachte den Favoriten in seinem 400. Ligaspiel früh in Führung. Nach der Pause erhöhten Dayot Upamecano, Leroy Sané und Robert Lewandowski. Der Pole erzielte sein 43. Bundesliga-Tor im Kalenderjahr 2021. Er überbot damit die Bestmarke der kürzlich verstorbenen Bayern-Legende Gerd Müller, die 1972 insgesamt 42 Tore im Münchner Trikot erzielt hatte.

Telegramm und Rangliste

Bayern München – Wolfsburg 4:0 (1:0). – Tore: 7. Müller 1:0. 57. Upamecano 2:0. 59. Sané 3:0. 88. Lewandowski 4:0. – Bemerkungen: Wolfsburg bis 58. mit Steffen, ab 87. mit Mbabu, ohne Mehmedi (verletzt).

Rangliste: 1. Bayern München 17/43 (56:16). 2. Borussia Dortmund 16/34 (39:23). 3. Bayer Leverkusen 16/28 (39:26). 4. Hoffenheim 16/27 (34:25). 5. SC Freiburg 16/26 (26:15). 6. Mainz 05 16/24 (25:16). 7. Eintracht Frankfurt 16/24 (26:24). 8. Union Berlin 16/24 (22:21). 9. RB Leipzig 16/22 (30:20). 10. 1. FC Köln 16/22 (26:27). 11. Bochum 16/20 (16:25). 12. Wolfsburg 17/20 (17:29). 13. Borussia Mönchengladbach 16/18 (21:31). 14. Hertha Berlin 16/18 (17:33). 15. VfB Stuttgart 16/17 (22:30). 16. Augsburg 16/17 (17:26). 17. Arminia Bielefeld 16/13 (12:22). 18. Greuther Fürth 16/4 (13:49).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema