Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lichter in der tiefen Nacht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend wird in der reformierten Kirche Freiburg eine ökumenische und zweisprachige «Nacht der Lichter» gefeiert. Die Liturgie ist laut einer Mitteilung in der Tradition der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé gestaltet. Die «Nacht der Lichter» finde im November vielerorts statt und sei eine Vorbereitung auf das europäische Taizé-Treffen zum Jahreswechsel. Mit Kerzenschein, Gesängen, Stille, Gebet und Gemeinschaft soll eine stimmungsvolle Atmos­phäre geschaffen werden. Organisiert wird der Anlass von kirchlichen Organisationen wie der Juseso Deutschfreiburg, der katholischen Pfarreiseelsorge Stadt Freiburg und den reformierten Kirchgemeinden von Freiburg und Cordast.

fca

Reformierte Kirche, Freiburg. Fr., 18. November, 20 Uhr. Singprobe von Taizé-Liedern für alle ab 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema