Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Linke gehen vor das Kantonsgericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die linke Mehrheit des Freiburger Generalrats hat Ende Mai entschieden, dass künftig alle Stadtfreiburger Schulkinder gratis ein Bus-Abo erhalten sollen. CVP, FDP und SVP reichten dagegen Rekurs ein. Daraufhin schalteten sich vier linke Generalratsmitglieder ein: Sie wollten sich als Partei konstituieren, damit sie im Verlaufe des Verfahrens ihre Argumente einbringen können (die FN berichteten). Der Oberamtmann des Saanebezirks lehnte dies Ende August ab. SP und Grüne ziehen diesen Entscheid vor das Kantonsgericht.

LL/njb

Mehr zum Thema