Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lohnrunde 2015 fällt unbefriedigend aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sowohl die wirtschaftliche Lage als auch die Aussichten fürs Jahr 2015 präsentierten sich Ende 2014 positiv. Doch die Arbeitnehmenden profitieren nicht oder kaum davon: Die Ergebnisse der Lohnverhandlungen variieren von Nullrunden bis zu Lohnerhöhungen im Bereich von maximal 1,8 Prozent. Im Durchschnitt liegen die meisten Lohnerhöhungen unter einem Prozent. Für Travail.Suisse, den Dachverband der Arbeitnehmenden, reicht dies nicht. tr

Meistgelesen

Mehr zum Thema