Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Lose, lache, stuune»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Lose, lache, stuune»

«Lugigschichte» im Gerbestock in Kerzers

Unter dem Motto «Lose, lache, stuune» erzählt der Mime Paul Niederhauser am 21. November im Kulturkeller Gerbestock, Kerzers, «Bärner Sage u Lugigschichte».

Paul Niederhauser verfügt über ein schier unerschöpfliches Repertoire. In einer Art Ringerzählung nimmt
er seine Zuhörer mit auf eine bei Gotthelf beginnende und im Heute endende Reise. Dabei vermischt er Tatsachen, Wahrheit und «Lugine» und der Zuhörer kommt aus dem Überlegen kaum heraus, auf welcher Ebene er sich im Augenblick befindet.

Rüstiger Allrounder

Das, seine ausdrucksvolle Gestik und Mimik und natürlich Paul Niederhausers «chäches» und lautmalerisches Berndeutsch machen das Zuhören so spannend. Seine Texte sind voller Humor, «träf», geistreich und unterhaltsam.

Der in Rosshäusern in einem «Stöckli» lebende rüstige Senior
ist ein sehr gefragter Mann und in vielen Sparten zu Hause. Buchhändlerlehre, Schauspielschule, Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Mitglied der Heidi-Bühne, Sprecher für die Berndeutsch-Blindenhörbücherei, Erzähler in Schulen, Heimen und Vereinen, «Schnabelweid» Radio DRS: Das sind nur einige Stichworte seiner Biographie. Ausserdem gründete er das Migros-Kulturprozent bei der Migros-Genossenschaft Bern und das Kellertheater «Das Podium» an der Berner Junkerngasse. ugu

Kulturkeller Gerbestock Kerzers (hinter Blumen Bieri): Freitag, 21. November, 20 Uhr. Aperitif ab 19.30 Uhr. Reserv.: 079 759 39 68.
Zwei Kostproben

buebe vo trueb

är isch bring

u si isch chäch

wie geit das äch

z erschte ching

isch gar nid bring

z zwöite ching

isch ou nid bring

z achte wird e schwinger

si wird chäch u chächer

är wird bring u bringer

lueget doch die buebe a

aui schlö der mueter na

keine isch e bringe

absänz

byr geburt

heter gmööget

ar konfirmation

gsungen u a syr hochzyt

her er gredt

nachhär het er

no a mängem hochzyt

a mänger wiehnacht

un a mängem erschten ougschte

gredt, gsungen u gmööget

drum sy d gescht

eso baff gsy

won er gschwige het a syr grebt

Mehr zum Thema