Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Losey bleibt Präsident der Bergbahnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Michel Losey bleibt Präsident der Vereinigung der Freiburger Bergbahnen. Wie er auf Anfrage sagt, habe er bei der letzten Vorstandssitzung seine Demission angeboten. Dies, weil er als Vertreter des Grossen Rates in dieses Amt gewählt worden war, diesen November den Sprung ins Parlament aber nicht mehr schaffte. Die anderen Vorstandsmitglieder hätten seine Demission nicht angenommen, da sie der Meinung waren, das Präsidium sei nicht zwingend an ein Grossratsmandat gebunden, so Losey. Daraufhin entschied er sich, sein Mandat weiterzuführen. Laut Losey sind die Bergbahnen politisch weiterhin gut vernetzt. So sitzen die Verwaltungsräte Claude Brodard (FDP, Le Mouret), Präsident der Bergbahnen La Berra, und Nadine Gobet (FDP, Bulle), Verwaltungsrätin der Télégruyère SA, weiterhin im Gossen Rat.

uh

Mehr zum Thema