Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lösung für Mystery-Park

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

INTERLAKEN. Das Überleben des finanziell angeschlagenen Mystery-Parks ist gesichert. Der Schweizer Unternehmer Jakob Dietiker will den Park für 16 Mio. Franken kaufen und weiterführen. Die Angestellten sollen zumindest teilweise übernommen werden.Der im Rahmen der Nachlassstundung beauftragte Sachwalter wird in den kommenden zwei Wochen nun ein Bietverfahren eröffnen, bei dem allfällige weitere Interessenten Kaufangebote unterbreiten können. Diese Möglichkeit haben auch zwei bisherige Gegenspieler, die sich im Rahmen der Sanierung immer wieder bekämpft hatten. Die Angebote allfälliger weiterer Interessenten müssen die gleichen Bedingungen erfüllen wie das von Jakob Dietiker gemachte Angebot. Den Zuschlag erhält, wer das lukrativste Angebot macht. sda

Bericht auf Seite 13

Mehr zum Thema