Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Lukas Bärfuss im Schloss Schwarzenburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen findet im Schloss Schwarzenburg im Rahmen des 8. Berner Literaturfests eine Lesung von Lukas Bärfuss statt. Der 39-jährige Berner, der in Zürich lebt und arbeitet, schreibt Romane, Theaterstücke und Essays, die über die Landesgrenzen hinaus Beachtung finden. So hat er letztes Jahr den Georg-Büchner-Preis erhalten, der als der wichtigste Literaturpreis im deutschsprachigen Raum gilt. In seinem neuen Buch «Malinois, Erzählungen aus den letzten 20  Jahren», geht er der Frage nach der Liebe in unterschiedlichen Spielarten nach.

nj

 

Wappensaal, Schloss Schwarzenburg. Freitag, 28. August, 20 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema