Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mädchen von Balkon gestürtz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgEin fünfjähriges Mädchen ist am Montagabend im Schönberg von einem Balkon mehr als elf Meter in die Tiefe gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde das Kind ins Spital gebracht. Warum das Mädchen vom Balkon der elterlichen Wohnung an der Route de la Cité-des-Jardins stürzte, ist noch unklar. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, läuft eine Untersuchung. Erste Ermittlungen ergaben, dass das Mädchen allein mit seinem Vater in der Wohnung im dritten Stock war. Die Mutter war gerade dabei, das Haus zu verlassen, als sie auf dem Betonplatz unter dem Balkon das schwer verletzte Kind entdeckte.

Die Eltern brachten das Mädchen ins Kantonsspital Freiburg. Von dort wurde es ins Inselspital Bern überführt, sein Zustand war kritisch. Gestern konnte die Polizei keine aktuellen Angaben zum Gesundheitszustand machen. mos/sda

Mehr zum Thema