Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Magic Pass schafft ein Treueprogramm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Magic Pass, der Zugang zu dreissig Westschweizer Skigebieten erlaubt, lanciert auf die neue Saison hin ein Treueprogramm. Mithilfe der Magic-Pass-App können die Nutzerinnen und Nutzer bei jeder Nutzung der Bergbahnen sowie bei Einkäufen bei Partnern wie Restaurants, Hotels oder Sportgeschäften Punkte sammeln. Diese können dann wiederum bei den Partnern eingelöst werden, wie Magic Pass in einer Medienmitteilung schreibt. Punkte sammeln ist ab der kommenden Wintersaison möglich.

Optimistisch trotz Corona

Trotz der Corona-Krise geben sich die Magic-Pass-Verantwortlichen in der Medienmitteilung optimistisch. Für die bevorstehende Wintersaison seien bereits rund 110 000 Abonnements verkauft worden, das sei ein Plus von 4,9 Prozent im Gegensatz zur Wintersaison 2019/2020. Der Sommer 2020 sei sehr gut gewesen, rund 235 000 Durchgänge seien verbucht worden, was einer Steigerung von 35 Prozent über die letzten drei Jahre entspreche. Dies beweise, dass die Berge ein sicherer Wert blieben.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema