Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Maiensinger versüssen den Tag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Tradition des Maisingens, eine Freiburger Spezialität, hat Gundi Achermann aus Brünisried den Aufsteller des Tages beschert. Ihr bereitete es grosse Freude, dass trotz des üblen Wetters am 1. Mai einige Kinder den Weg an ihre Haustür fanden.

«Das Glöcklein vor der Türe läutete, und zwei kleine Kinder im Regenschutz fingen an, mit hellen Stimmen zu singen», schreibt sie den «Freiburger Nachrichten». Und das, obwohl ihr Haus sogar noch an einem steilen Hang liegt. «Das zeigte uns, dass eine schöne Tradition doch nicht vergeht, sondern dank guten Eltern und engagierten Lehrern sogar wieder mehr aufblüht», freut sich Gundi Achermann.

kf

Mehr zum Thema