Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mais anbauen zwischen Wohnblöcken? Möglich in einem Garten im Schönberg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Gemeinschaftsgarten Préfleuri bauen Anwohner des Schönbergquartiers seit diesem Sommer eigenes Gemüse an.

Im Schönberg können sich Hobbygärtner seit Juni dieses Jahres im Gemeinschaftsgarten Préfleuri austoben. Das Gartenprojekt mit Stadtambiente entstand im Rahmen des Aufwertungsprojekts «Freiraum Freiburg». Pré­fleuri ist einer von vier Freizeiträumen, die im Schönberg entstehen. Drei weitere Standorte werden im Frühling 2020 eingeweiht. «Préfleuri soll primär für sozialen Zusammenhalt im Quartier sorgen», sagt Gene­viève Ingold, soziokulturelle Animatorin des Gartens. Es gibt keine privaten Beete, sondern die Anwohnerinnen und Anwohner organisieren Planung, Anbau und Ernte gemeinsam. Geneviève Ingold ist überzeugt: «Gartenarbeit entspricht dem Zeitgeist. Menschen wollen ihre Hände in die Erde stecken und später die Früchte ihrer Arbeit ernten.»

sg

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema