Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Maison Cailler verzeichnet neuen Besucherrekord

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

417 429 Eintritte hat die Maison Cailler in Broc im Jahr 2019 gezählt: Das seien 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr und so viele wie noch nie, schreibt Nestlé Schweiz in einer Medienmitteilung. Die Schokoladenfabrik in Broc, die seit 2010 auch eine Art Museum der Schweizer Chocolatier-Kunst ist, zählt zu den grössten Touristenattraktionen des Landes und lässt Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt auf einem Parcours in die Welt der Schokolade eintauchen. Besonders zugelegt hätten die Eintritte bei den Herkunftsländern Deutschland, Italien, Frankreich und Indien sowie dem Nahen Osten, heisst es in der Mitteilung.

Das Jahr 2019 war in der Maison Cailler unter anderem geprägt vom 200-Jahr-Jubiläum der Marke Cailler, das Anlass für einige Neuerungen und Spezialanlässe bot. 2020 geht es mit den Feierlichkeiten nahtlos weiter: Dieses Jahr feiert die Maison Cailler ihren zehnten Geburtstag und plant dazu verschiedene Anlässe «zu Ehren der Region Greyerz, wo die Marke Cailler seit 1898 ihre Schokolade produziert».

cs

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema