Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Malala

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sie macht die Welt zu einem besseren Ort

Malala Yousafzai ist eine junge Frau aus Pakistan, die für die Rechte und die Bildung von Frauen und Kindern kämpft. Dieses Jahr hat sie vor der UNO-Versammlung gesprochen und den Friedensnobelpreis erhalten. Im Oktober 2012 wurde Malala von Taliban-Terroristen angeschossen und überlebte das Attentat wie durch ein Wunder.

Wir denken, dass Malala im Jahr 2015 weiterhin für die Bildung von Frauen und Mädchen in Aktion tritt und mit ihrem zielgerichteten Einsatz und ihrer Nächstenliebe die Menschheit noch stärker prägen wird. Da sich Malala schon gegen die Taliban gewehrt hat, hoffen wir, dass sie sich ebenfalls gegen das IS-Terrorregime einsetzt. Malala ist ein grosses Vorbild für viele Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt. Sie schenkt ihnen Hoffnung auf ein besseres Leben und das Gefühl, nicht alleine zu sein. Ihre Art, sich für Frauen an vielerlei Orten einzusetzen, und ihr revolutionäres Denken sorgen nicht nur für gegenwärtige Veränderungen, sondern auch für die Zukunft. Malala ist bewundernswert, da sie sich nicht von Brutalität und Gewalt einschüchtern lässt. Uns inspiriert ihr Leben auch deshalb, weil sie als eine junge Frau unseres Alters schon so vieles erreicht hat.

Klasse 1B1/2, Gambach

 

Mehr zum Thema