Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Maliev-Aviolat zweimal vor Schneider

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

(Final der besten vier nach Qualifikation): 1. Catherine Maliev-Aviolat (Lausanne Natation) 254,55. 2. Jacqueline Schneider (SC Bülach) 252,60. 3. Eva Kimlova (SK Bern) 204,80. 4. Isabelle Steffen (SK Burgdorf) 144,25. – 1. Maliev-Aviolat 486,55. 2. Schneider 455,80. 3. Corinne Bretscher (VZW Zürich) 369,75. 4. Caroline Français (Lausanne Natation) 347,40.
1. Jean-Romain Delaloye (Lausanne Natation) 564,65. 2. 2. Ludovic Sauthier (Lausanne Natation) 505,15. 3. Lorenz Geissbühler (SK Bern) 466,80. 4. Jacky Tijangou (Lausanne Natation) 446,20. – (Final der besten vier nach Qualifikation): 1. Delaloye 337,00. 2. Christian Greuter (SK Thun) 290,30. 3. Simon Geissbühler (SK Bern) 288,95. 4. Lorenz Geissbühler 274,55.

Mehr zum Thema