Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mambimbi von YB zu St. Gallen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Felix Mambimbi wechselt innerhalb der Super League den Klub. Der 22-jährige Offensivspieler, der in der vergangenen Saison von den Young Boys an den niederländischen Klub Cambuur ausgeliehen war, steht ab sofort bei St. Gallen unter Vertrag.

Der aus dem Schönbergquartier stammende Mambimbi bestritt für die Young Boys 106 Spiele in der Super League, wobei er 14 Tore und 15 Assists verzeichnete. Bei den Meistertiteln 2019, 2020 und 2022 gehörte der ehemalige Schweizer U21-Internationale zum Kader der Berner.

Ebenfalls bis Sommer 2025 unterschrieb Abwehrspieler Jozo Stanic (24) einen Vertrag bei den St. Gallern. Der deutsch-kroatische Doppelbürger wurde im Nachwuchs des Bundesligisten Augsburg ausgebildet und spielte zuletzt beim kroatischen Erstligisten Varazdin.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema