Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mangelnder Respekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BriefE an die FN

Mangelnder Respekt

Beim Lesen des Artikels über den Empfang für Grossrat Ruedi Vonlanthen (FN vom 15. Januar) bin ich über ein «C» (für Christlich) gestolpert, und ich habe den Abschnitt ein zweites und drittes Mal gelesen. Das ist nicht die Meinung einiger Jugendlicher aus dem Religionsunterricht, die sich momentan schwer tun mit dem «C» und einer Ideologie, die sich auf christliche Werte abstützt; das sind Parolen, die der Ammann und Grossrat Ruedi Vonlanthen aus Giffers verkündet.Ich habe grossen Respekt vor vielen sehr engagierten CSP-Politikern, die ich persönlich kenne und schätze. Dass man ehemalige Weggefährten so behandelt, löst bei mir Kopfschütteln aus und hinterlässt ein Fragezeichen. Dankbar bin ich für unseren (noch) christlich geprägten Staat, in dem für mich das «C» Respekt und Solidarität bedeutet und mir nicht nur Stolperstein, sondern Eckstein ist.Gabriela Oberson, Tafers

Mehr zum Thema