Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mann zündet drei Autos an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Ein 52-Jähriger, der der Kantonspolizei gemäss Mitteilung nicht unbekannt ist, hat am Dienstag um 22.30 Uhr auf einem Parkplatz in Villars-Vert in Villars-sur-Glâne drei Autos in Brand gesteckt. Zwölf Feuerwehrleute mussten intervenieren. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter in seiner Wohnung verhaften und setzte ihn in Untersuchungshaft. Er hat die Tat zugegeben.

Während die Autos brannten, betrat ein 63-Jähriger mit einer Pistole den Platz. Dieser kannte den Brandstifter und wollte sich dafür rächen, dass er sein Auto in Brand gesteckt hatte. Er gab jedoch keinen Schuss ab und wurde in der Folge von der Polizei verhört. Die Untersuchung läuft. ak

Mehr zum Thema