Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Männerriege Kerzers mit vielseitigem Programm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Ich habe grosse Freude am Werdegang der Männerriege Kerzers und bin motiviert, heute vor Ihnen zu stehen», freute sich Präsident Gerhard Schumacher anlässlich der 76. Hauptversammlung. Neben den wöchentlichen Turnstunden und der Vereinsmeisterschaft bietet das Jahresprogramm der Männerriege viel Abwechslung. So berichtete der Präsident über den Brätelanlass bei in Salavaux wohnenden Turnerkameraden. Die Turnerreise führte auf eine Wanderung durch die Aareschlucht, gefolgt von einem Mittagessen und anschliessendem Verdauungsrundgang auf der Axalp. Abgeschlossen wurde der Ausflug in Schlosswil. Am Jahresschlussabend mit Unterhaltung und viel Humor im Restaurant Kreuz in Ried, konnte mit den Partnerinnen auch das Tanzbein geschwungen werden. Aktuell zählt die Männerriege Kerzers 56 Aktiv- und 9 Passivmitglieder. Durchschnittlich nehmen 28 Aktive an den Turnstunden teil. Wegen einer längeren Verletzungszeit fiel der Technische Leiter, Walter Köhli, im vergangenen Jahr aus. Dank dreier Turnerkameraden, die für ihn einsprangen, kam jedoch der Turnbetrieb während dieser Zeit nicht zum Erliegen. Neben dem Turnstundenbesuch zählen die Resultate der Disziplinen Geschicklichkeit, Jassen und Kegeln zur Wertung der Jahresmeisterschaft. Dazu werden noch Alterspunkte verteilt. Insgesamt fanden im letzten Jahr 45 Turnstunden statt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema