Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marco Rima als «Humor Sapiens» im Podium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits seit 30 Jahren tritt der Schweizer Komiker Marco Rima auf. Nun ist er mit seinem neuen Programm unterwegs. In «Humor Sapiens» knüpft er an frühere Erfolge an und tobt sich in gewohnt lockerer Manier auf der Bühne aus. Er erzählt locker vom Hocker, verrät, was wirklich hinter dem Rütlischwur steckt, und erklärt, wie die Relativitätstheorie funktioniert.

Der «Humor Sapiens» wird von einer «Drei-Mann-Big-Band» begleitet und hat illustre Gäste eingeladen. So kommt neben Barack Obama und Alice Schwarzer auch der Papst zu Wort–so ganz nach dem Motto: «In sieben Tagen schuf Gott die Welt … und Marco Rima erklärt sie uns in gut zwei Stunden.» im

 Podium Düdingen.Mi., 19. September, 20 Uhr. Vorverkauf: www.ticketcorner.ch.

Mehr zum Thema