Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marie-Thérèse Moret wird 100 Jahre alt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen Mittwoch feiert die Stadtfreiburgerin Marie-Thérèse Moret ihren 100. Geburtstag. Sie erhält dann Besuch von Staatsrat Jean-François Steiert, der ihr das Geschenk des Kantons für 100-Jährige überbringen wird. Sein Bruder Thierry Steiert wird ihr als Syndic der Stadt Freiburg die traditionelle Glasscheibe von Yoki mit der Darstellung von St. Nikolaus geben, wie die Staatskanzlei Freiburg mitteilt.

Marie-Thérèse Moret lebt an der Joseph-Reichlen-Stras­se – in der Wohnung, in die sie 1942 eingezogen ist. Sie hat während ihres ganzen Berufslebens bei der kantonalen Gesundheits- und Sozialdirek­tion gearbeitet. Sie war nie verheiratet und geniesst laut Lebenslauf auch heute das Alleinsein. Sie spielt regelmässig Scrabble mit Freundinnen und informiert sich über das Weltgeschehen. Marie-Thérèse Moret ist bei guter Gesundheit und geht jeden Tag in den Dominopark, sofern es das Wetter erlaubt.

njb

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema