Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marly Die Mitglieder der FDP Marly haben an ihrer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Neuer Präsident für FDP Marly

Marly Die Mitglieder der FDP Marly haben an ihrer ordentlichen Generalversammlung von vergangener Woche Jean-Pierre Oertig zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Oertig, der Stéphane Raemy ablöst, ist Kadermitglied bei einer Versicherungsgesellschaft, verheiratet und Vater von zwei Kindern, wie die Ortspartei am Montag mitteilte.

Ja zur Agglomeration Freiburg

Die Versammlung beschäftigte sich weiter mit der Volksabstimmung über die Agglomeration Freiburg. Mit grosser Mehrheit stimmten die Anwesenden für die Annahme der Statuten am 1. Juni. Sie folgten dabei den Überlegungen einer eigens eingesetzten Arbeitsgruppe. «Die vorgelegte Analyse hat die Vorteile für die Gemeinde Marly aufgezeigt, insbesondere betreffend Mobilität, öffentliche Verkehrsmittel und Raumordnung», schreibt die Partei. Im Rahmen der Agglomeration könne die Gemeinde ihre Interessen besser vertreten. Dennoch blieben noch offene Fragen, etwa bezüglich Investitions- und Betriebskosten.

Kandidat für Oberamt stellte sich vor

Denis Boivin, FDP-Kandidat für das Oberamt Saane, referierte über das Projekt «Fusion 2011», das er als Ergänzung zur Agglomeration betrachtet. cs

Mehr zum Thema