Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marly–Matran liegt seit gestern öffentlich auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

3,5 Kilometer lang und schätzungsweise 100 Millionen Franken teuer wird die Umfahrungsstrasse Marly–Matran werden, sollte sie vom Volk dereinst gutgeheissen werden. Bis dahin muss das Projekt aber noch einige Hürden nehmen. Ein wichtiger Schritt auf dem 2006 eingeschlagenen Weg wurde nun mit der Publikation des Baugesuchs gemacht. Dieses liegt seit Freitag auf. Staatsrat Jean-François Steiert zeigte sich gestern vor den Medien überzeugt von der Sinnhaftigkeit der neuen Umfahrungsstrasse, weil sie nicht nur Arbeitsplätze generiere, sondern auch in die Mobilitätsstrategie des Kantons passe. Die Einsprachefrist läuft bis zum 26. Januar 2021.

rsa

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema