Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Marly präsentiert nach sieben Jahren erstmals wieder ein positives Budget

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum letzten Mal wartete die Gemeinde Marly im Jahr 2012 mit einem positiven Budget auf. Danach kam die Misere. Mit der Unternehmenssteuerreform kommt die Gemeinde nun aber wieder ins finanzielle Gleichgewicht. Bei einem Umfang von 42 Millionen Franken weist das Budget 2020 einen Überschuss von über 300 000 Franken aus. Dies dank zusätzlicher Steuereinnahmen von einer Holdinggesellschaft und der höheren Besteuerung von Dividenden. Am Mittwochabend nahm der Generalrat diese Entwicklung freudig zur Kenntnis.

Geld in die Gemeindekasse spülen werden auch die neu eingeführten Parkplatzgebühren in ganz Marly. So soll verhindert werden, dass der öffentliche Raum zu sehr von Autos in Beschlag genommen wird.

rsa

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema