Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Massenkollision auf der A 12: Zeugenaufruf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag sind auf der A 12 bei Matran vier Fahrzeuge ineinander geprallt. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag gegen 15.50 Uhr, als der Lenker eines Kastenwagens mit Anhänger, der in der Richtung von Rossens nach Freiburg unterwegs war, auf der Höhe von Matran nach links ausscherte, um einem einfahrenden Auto Platz zu machen. Dabei kollidierte der Anhänger mit einem zweiten Fahrzeug, dieses wurde in die Mittelleitplanke geschleudert, und infolge des Zusammenstosses fuhren zwei weitere Fahrzeuge auf.

Der Lenker des dritten Wagens musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde von der Ambulanz ins Spital gefahren. Zwei weitere Fahrer wurden leicht verletzt und ebenfalls hospitalisiert. Der rechte Fahrstreifen sowie die Autobahnzufahrt mussten während über zwei Stunden gesperrt werden.

Die Kantonspolizei ruft Personen, die Auskunft über die Umstände des Unfalls geben können, auf, sich unter 026 304 17 17 zu melden.

vau

Mehr zum Thema