Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Massnahmen Lehrpersonen weiterbilden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Erste Massnahmen im Kampf gegen das Desinteresse an der Informatik hat die Hasler Stiftung bereits lanciert. So beginnt u. a. im Herbst in verschiedenen Städten (auch in Freiburg) eine berufsbegleitende Zusatzausbildung in Informatik für Lehrpersonen. Im Gange ist ebenfalls die Ausarbeitung eines Lehrmittelkataloges. Die Stiftung arbeitet eng mit den Lehrerverbänden und den Universitäten zusammen.

Das Jahr der Informatik

Die Dachverbände der Branche haben 2008 zum Jahr der Informatik erklärt. Mit der «informatica08» in Zürich ist es eröffnet worden. Mit nationalen Anlässen, regionalen Events sowie Informationskampagnen soll die Informatik gefördert werden. Es ist auch ein Lehrprogramm für Kinder via Homepage abrufbar.

Am Mittwoch wurde an der Uni Freiburg im Pérolles die Wanderausstellung «Fit in IT» eröffnet (bis 12. April). Die Roadshow wird an 13 Gymnasien der Schweiz gezeigt. il

www.informatica08.ch. Für Weiterbildung: Schweiz. Verein für Informatik in der Ausbildung SVIA, Bertastrasse 81, 8003 Zürich oder svia@svia-ssie.ch

Mehr zum Thema