Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Matter und Brügger auf dem Podest

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

XTerra Die Freiburgerin Sibylle Matter hat im französischen Chabanon an den Europameisterschaften im XTerra Winter die Silbermedaille gewonnen.

Das Pendant zum XTerra Offroad-Triathlon im Sommer sind die XTerra Winter-Rennen auf Schnee: Eine Kombination aus Laufen, Mountainbikefahren, Schneeschuhlaufen und Skitourenrennen. Diese Sportart verlangt von den Ausdauersportlern eine grosse technische Vielseitigkeit, gepaart mit einer optimalen Ausrüstung.

Zwar steht Sibylle Matter noch voll im Grundlagentraining, konnte aber trotzdem in einem spannenden Rennen auf den letzten Metern die Silbermedaille erringen.

Ebenso wie Matter zeigte auch Othmar Brügger in allen Disziplinen gute Leistungen und landete auf Rang zwei. Auch beim ihm hatte sich die minutiöse Auswahl und Vorbereitung des Materials sowie das Trainieren der drei Wechsel inklusive dem Aufziehen und dem Abmontieren der Felle von den Tourenskis ausbezahlt.

Sowohl bei den Damen auch als bei den Herren gewannen französische Athleten aus dem Bereich der in Frankreich populären Adventure-Rennen. ms

Meistgelesen

Mehr zum Thema