Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Medienpreis für Patrick Mülhauser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Radiojournalist Patrick Mülhauser gewinnt den Prix Passerelle der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen. Er teilt sich den Preis mit dem zweisprachigen Walliser Fernsehsender Kanal 9/Canal 9, wie die Stiftung mitteilt. Der Preis ist mit 8000 Franken dotiert, die je zur Hälfte an die beiden Gewinner gehen. Mit dem Preis zeichnet die Stiftung alle zwei Jahre Sendungen aus, die das Verständnis zwischen der Deutschschweiz und der Romandie fördern. Patrick Mülhauser erhalte den Preis für zwei Beiträge im Regionaljournal von Radio SRF1, schreibt die Stiftung: für die «Freiburger Komödie» und für eine Reportage aus dem Schönbergquartier in der Stadt Freiburg.

cs

Mehr zum Thema