Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Medizin: Neue Professorin ernannt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der Staatsrat hat der Anstellung der in Genf aufgewachsenen Carole Bourquin als ordentliche Professorin für Pharmakologie am Departement für Medizin der Universität Freiburg zugestimmt. Wie es in einer Medienmitteilung der Universität heisst, tritt sie ihre Stelle am 15. Mai an.

Nach verschiedenen Tätigkeiten als Assistenzärztin, Oberärztin und Fachdozentin ist die schweizerisch-amerikanische Doppelbürgerin gegenwärtig als Fachärztin für klinische Pharmakologie und Immunologie am Ludwig-Maximilian-Universitätsspital in München tätig. Dort hat die dreisprachige Medizinerin in den vergangenen Jahren eine eigene Forschungsgruppe innerhalb ihres Fachbereichs aufgebaut und geleitet. wb

Mehr zum Thema