Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Medizinzentrum in Schwarzsee ist nun im Bau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Medizin, Pädagogik, Coaching: Im Quartier Kaspera eingangs Schwarzsee entsteht auf 5500 Quadratmetern ein Bildungs- und Gesundheitszentrum mit Praxis- und Seminarräumen. Die Projekte nehmen nun Form an, denn vergangene Woche hat der Spatenstich stattgefunden, wie die Sternhaus Düdingen AG gestern mitgeteilt hat. Das Planungsbüro hat das Zentrum entworfen; Initiant und Bauherr des Projekts ist Ale­xander Vonlanthen, Heilpfleger aus Düdingen. Der Baustart war eigentlich früher angesetzt gewesen, nämlich für Mai 2018 (die FN berichteten). Es habe im Baubewilligungsverfahren wegen der Ortsplanungsrevision der Gemeinde Plaffeien Verzögerungen gegeben, wie es in der Mitteilung heisst.

Im Bereich Medizin wird es eine Gemeinschaftspraxis geben für Kinesiologie, Physiotherapie, Osteopathie, Logopädie, Psychologie, Massage und Akupunktur. Neben Seminarräumen wird es auch ein Res­taurant geben. Das Zentrum soll im Februar 2020 in Betrieb genommen werden.

jp

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema