Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Mega-Trafo» per Sonderkonvoi transportiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Er ist 90 Tonnen schwer, fungiert als Schnittstelle zwischen der Höchstspannung von 220 000 Volt sowie der Hochspannung von 60 000 Volt und hat eine Leistung von 100 Megavoltampere, was 50 000 elektrischen Kochherden entspricht: der erste von vier neuen «Mega-Transformatoren» von Groupe E, der vorgestern per Sonderkonvoi nach Hauterive geliefert wurde. Laut Groupe-E-Sprecherin Nathalie Salamin sollen am Standort Monteynan-Haute­rive bis 2022 sechs dieser Anlagen in Betrieb sein.

jcg

Bericht Seite 9

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema