Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr als 40 Verletzte bei Zugunglück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Um 19 Uhr sind gestern in Granges-près-Marnand/VD zwei Züge frontal zusammengestossen. Wie die SBB mitteilten, wurden dabei über 40 Personen verletzt. Die Kollision ereignete sich, als ein Zug im Bahnhof ankam, während ein anderer losfuhr, wie Pierre-Olivier Gaudard, Mediensprecher der Kantonspolizei Waadt erklärte. sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema