Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr als gut in der Zeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Donnerstag beginnt die Murtner Gewerbeausstellung Gam 06

Autor: Mit CHRISTIAN HALDIMANN sprach PATRICK HIRSCHI

Christian Haldimann, am Donnerstag wird die Gewerbeausstellung Murten (Gam 06) eröffnet. Wie ist der Stand der Dinge?

Wir sind gut in der Zeit, sogar im Vorsprung. Bereits letzte Woche konnten Aussteller, die grössere Objekte präsentieren wollen, mit dem Einrichten ihrer Stände beginnen. Offiziell wäre der Einrichtungsbeginn erst heute Mittag (Montag, Anm. der Red.) vorgesehen gewesen. Aber die meisten Aussteller sind schon den ganzen Morgen mit dem Standaufbau beschäftigt.

Wie lange haben die Vorbereitungen insgesamt gedauert?

Nachdem ich im Februar 2005 als OK-Präsident vorgestellt wurde, habe ich etwa vier Monate lang mehr oder weniger alleine Grundüberlegungen zur Art und Weise der Gewerbeausstellung gemacht. Während dieser Zeit habe ich auch die anderen OK-Mitglieder gesucht. Vor allem dank der heutigen Technik wie z. B. E-Mail hat dies zeitlich vollauf genügt.

Was war die grösste Schwierigkeit während der Vorbereitungen?

Ganz grosse Schwierigkeiten gab es nicht. Wichtig waren zu Be- ginn drei Dinge: Es musste ein Standort gefunden werden, und zwar eine ziemlich grosse Parzelle. Dann musste ein Ausstellungsda- tum fixiert und ein Organisationskommitee zusammengesetzt wer- den.

Was müssen Sie persönlich noch erledigen bis zur Eröffnung?

Ich habe mir die Zeit mehr oder weniger freigehalten, um für kurzfristige Anfragen zur Verfügung zu stehen. Vor allem will ich mich noch auf die Eröffnungsfeier vom Donnerstag vorbereiten. Zudem habe ich mit meiner eigenen Firma einen Stand. Da gibt es auch noch einiges vorzubereiten.

Wird man Sie also während der Ausstellung vor allem an Ihrem eigenen Stand antreffen?

Nein, der muss praktisch ohne mich laufen. Es gibt während des Ausstellungsbetriebs viele grössere und kleinere organisatorische Aufga- ben, die wahrgenommen werden müssen.

Haben Sie einen Geheimtipp für die Besucher?

Ich möchte hier nicht einzelne Stände hervorheben, obwohl die natürlich das Wichtigste sind. Gespannt bin ich auf das «Zelt der Genüsse», wo die Detaillisten zahlreiche Spezialitäten anbieten. Dann ist da die Landwirtschaftsausstel-lung mit den Tieren. Das ist bestimmt etwas für die Kinder. Ausserdem freue ich mich auf die Ausstellung unserer Gäste aus dem Vully. Ihre Präsenz stellt eine Art Brückenschlag zwischen der Romandie und der Deutschschweiz dar. Und unser Unterhaltungsprogramm, u. a. mit Mia Aegerter und Trudi Lauper, sollte für jeden Geschmack etwas bieten.Gewerbeausstellung Gam 06, Merlach- feld, Murten: Do. 16-22 Uhr, Fr./Sa. 10-22 Uhr, So. 10-18 Uhr. Shuttlebusse ab Mur-ten sowie rund um den Murtensee. www.gam06.ch

Mehr zum Thema