Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Geld für die Produzenten von Tabak

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Tabakproduzenten aus der Region erhalten in den nächsten fünf Jahren fünf Millionen Franken zusätzliche Unterstützungsbeiträge von der Einkaufsgenossenschaft für den Inlandtabak. Tabakbauer Hans-Beat Johner aus Lurtigen sagt, dass Produzenten auf das zusätzliche Geld angewiesen seien. Keine Freude an den höheren Beiträgen hat die Fachstelle Tabakprävention des Kantons Freiburg: Die Leiterin der Fachstelle, Fabienne Hebeisen-Dumas, fordert von den Tabakbauern eine Umstellung von Tabak auf andere Produkte. tk

Bericht Seite 6

Meistgelesen

Mehr zum Thema