Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Leute und «junge» Städte im Kanton

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Der Kanton Freiburg hat im schweizweiten Vergleich eine junge Bevölkerung–zumindest in den Städten. Das zeigt die neueste Statistik des Schweizerischen Städteverbandes. Dieselbe Statistik zeigt, dass die Freiburger Städte relativ schnell wachsen; Bulle am stärksten. Diese Statistik wird durch die gestern veröffentlichte Bevölkerungsstatistik bestätigt: Im schweizweiten Vergleich ist Freiburg jener Kanton, der zum vierten Mal in Folge am stärksten gewachsen ist. Über 5700 Menschen zogen letztes Jahr neu in den Kanton. mir

Bericht Seite 7

Mehr zum Thema