Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Platz für psychisch Kranke

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

Das Zentrum für psychische Gesundheit in Villars-sur-Glâne wird um- und ausgebaut.

 

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) kann an seinem Standort in der Nähe des Kantonsspitals Freiburg bauen. Der Oberamtmann des Saanebezirks erteilte die Bewilligung für den Umbau des Gebäudeblocks E und für den Neubau eines dreistöckigen Turms mit einer zusätzlichen medizinischen Etage am Chemin du Cardinal-Journet in Villars-sur-Glâne. Geplant ist auch ein Parking. Wie das Oberamt mitteilt, ging gegen das Baugesuch eine Einsprache ein, die nun erledigt ist. Der Um- und Erweiterungsbau wird die verschiedenen ambulatorischen Dienste des FNPG beherbergen.

Im ehemaligen Diözesanseminar wurden 2017 das Ambulatorium und die Tagesklinik für deutschsprachige Patienten eröffnet. Nach Abschluss der Bauarbeiten soll im Feb­ruar 2020 der stationäre Teil für die deutschsprachige Bevölkerung in Betrieb genommen werden.

rsa

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema