Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Schlaf dank Sanierung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kerzers Im Juli 2010 wird die Übergangsfuge auf dem Autobahnviadukt neben der Allmend in Kerzers saniert. Dies teilte das Bundesamt für Strassen (Astra) dem SVP-Grossrat Ueli Johner aus Kerzers in einem Brief mit. Die aktuelle Situation bezüglich der Lärmimmissionen für die Bewohner soll sich damit «deutlich verbessern», heisst es im Schreiben.

Dass die Fuge endlich geflickt wird, wird die Bewohner der Allmend freuen. Die Schlaggeräusche, welche die Fahrzeuge beim Passieren der Übergangsfuge verursachen, seien für die Anwohner kaum mehr ertragbar gewesen, sagt Johner. Bereits im Dezember hatte er deshalb eine Besprechung mit dem Astra. Die Bewohner hofften damals, innert nützlicher Frist wieder gut schlafen zu können. hs

Mehr zum Thema