Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Schüler an der OSRM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Die Gemeinden der Region Murten müssen im nächsten Jahr mehr Geld an die Orientierungsschule Region Murten (OSRM) bezahlen. Die Gemeindebeiträge erhöhen sich gegenüber dem Vorjahr insgesamt um 147 000 Franken (oder um drei Prozent). Dem Budget haben die Delegierten an ihrer Versammlung vom Mittwochabend zugestimmt. Mehrkosten verursachen im Jahr 2011 die Schulverwaltung und das Kultur- und Freizeitangebot. Laut Willy Marti, Direktor der deutschsprachigen Abteilung der OSRM, würden die Verwaltungskosten wegen der wachsenden Schülerzahl steigen. Im aktuellen Schuljahr wurden zwei neue Klassen geschaffen. Bei den Schultransporten und beim Schulgesundheitsdienst rechnet die Orientierungsschule Murten im nächsten Jahr mit weniger Auslagen. Laut Marti kann mit der Streichung des Schulbuskurses um 16.30 Uhr Geld eingespart werden. hs/tb

Mehr zum Thema