Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehr Verkehrssicherheit in Gurmels

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Veloweg Kleingurmels – Kleinbösingen fast durchgehend befahrbar

Autor: * Von JÉRÔME CORMINBOEUF und RAHEL WYSSER

Der Schulweg für Radfahrer aus Gurmels und Kleinbösingen wird sicherer. «Der Beginn der letzten Bauetappe hat im April 2007 begonnen und wird Ende September beendet», berichtet Gemeindeschreiber Thomas Bürgy bei einer Ortsbesichtigung.Das letzte Teilstück des Veloweges zwischen Kleingurmels und Kleinbösingen ist fast beendet. Auch bei der Brücke über die Panzersperren hat es Änderungen gegeben. Sie wurde verbreitert.

Neue Bushaltestelle

Bei der Abzweigung von der Kantonalstrasse nach Monterschu steht eine neue Verkehrsinsel. Die Autolenker müssen langsamer an die Kreuzung fahren. Es kommt auch noch ein kombinierter Fussgänger-/Velofahrerstreifen hinzu.Beim Chasseralquartier ist eine neue Bushaltestelle. Die Quartiereinfahrt wurde verbessert. Eine neue Beleuchtung wurde ebenfalls gemacht.

Die Kosten

Die letzte Etappe kostet etwa 800 000 Franken. Total kosten die Massnahmen zur Verkehrsberuhigung, die vor sechs Jahren in Angriff genommen wurden, etwa drei Millionen Franken.«Diese Hauptstrasse von Gurmels ist die meistbefahrene Freiburger Kantonalstrasse», sagt Thomas Bürgy. Die ersten Reaktionen aus der Bevölkerung seien gut, erklärt Bürgy.Als Nächstes wird die Viversstrasse von der Kreuzung bis zum Landwirtschaftsbetrieb Schick saniert. Bürgy hofft, dass noch diesen Herbst damit angefangen wird. Aber sicher ist es nicht. «Wir verhandeln noch mit dem Kanton», sagt er.* Im Rahmen des «Ferienpasses Gurmels» begleiten Schülerinnen und Schüler einen halben Tag die Murtner Aussenredaktion der FN. Rahel Wysser und Jérôme Corminboeuf haben mit dem Gurmelser Gemeindeschreiber die baulichen Massnahmen zur Verkehrsberuhigung in Kleingurmels besichtigt, Bilder gemacht und dazu einen Artikel verfasst.

Mehr zum Thema