Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mehrere Freiburger Gartenzentren verkaufen verbotene Pflanzen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Sie verdrängen einheimische Pflanzen und sind ein wichtiger Grund für den Verlust an Biodiversität. Die Rede ist von invasiven Neophyten, exotischen Pflanzen, die durch menschliches Zutun in die Schweiz gebracht wurden. Pflanzenschutzkommissionen wollen die Ausbreitung dieser Pflanzen verhindern, einige Neophyten sind sogar verboten. Pro Natura Freiburg hat im Mai in 13 bekannten Gartenzentren im Kanton eine Stichprobenerhebung durchgeführt und dabei Erschreckendes festgestellt: Zehn Gartenzentren verkaufen problematische, drei Läden sogar verbotene Pflanzen. mir

Bericht Seite 3

LegendeBild ???

Mehr zum Thema