Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Metal-Band Shakra im Hirschen-Pub

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Metal-Fans aufgepasst: Im neu eröffneten Hirschen Gastro Pub in Plaffeien sorgt morgen die Schweizer Band Shakra dafür, dass die Post abgeht. Seit der Gründung vor 20 Jahren haben die fünf bereits 15 Metal-Alben herausgegeben. In Plaffeien zeigen sie, dass sie es immer noch draufhaben.

im

Hirschen Gastro Pub, Plaffeien. Sa., 13. Oktober, 20 Uhr.

Frischer Londoner R’n’B im Bad Bonn

Das Duo Tirzah, bestehend aus der Sängerin Tirzah Mastin und der Beats-Produzentin Mica Levi (aka Micachu), präsentiert heute in Düdingen seinen ganz eigenen R’n’B-Sound mit klassisch verträumtem Gesang und minimalistischen Rhythmen. Levi war 2017 für ihren Soundtrack zum Jackie-Kennedy-Biopic «Jackie» für den Oscar nominiert. Verstärkt wird das Duo im Bad Bonn durch Sänger Coby Sey. Zur Einstimmung gibts folkige Klänge von den Schweizern von Your Fault.

cz

Bad Bonn, Düdingen. Fr., 12. Oktober, 21.30 Uhr.

Ein reichlich bunter Samstagabend

Abwechslung wird morgen am «Bunnten Abend» im Bad Bonn grossgeschrieben: Neben schweizerdeutschen und französischen Texten zu 80er-Jahre- Electro-Pop von Guy Mandon und Reymour ist Dónde Pepe mit Disco-Klängen zu hören. Remy Ugarte aus Düdingen und die Lausannerin Nora Smith haben ihr Studium an der Kunstschule in Lausanne absolviert und werden ihre Abschlussarbeiten im Kurzfilmformat zeigen.

cz

Bad Bonn, Düdingen. Sa., 13. Oktober, 21 Uhr.

Auf den Spuren von Elvis Presley

Der Choeur Auguste aus Lausanne widmet sich mit einer Programmreihe den Ikonen des Rock’n’Roll. Nach einer erfolgreichen Konzertserie unter dem Titel «A Night with Cash» heisst es jetzt «A Night with Presley». Morgen präsentiert der Chor sein Programm rund um Elvis Presley im Nouveau Monde. Solistin ist Chloé Bieri, Instrumentalisten sind Timothée Haller (Klavier), Blaise Hommage (Kontrabass) und Marc-Olivier Savoy (Schlagzeug).

cs

Nouveau Monde, Alter Bahnhof, Freiburg. Sa., 13. Oktober, 20.30 Uhr.

Gustavs Talente zeigen ihr Können

Nach einem Jahr intensiver Arbeit geht heute im Fri-Son das erste Jahr der Gustav-Akademie zu Ende. Die zwanzig jungen Musikerinnen und Musiker zeigen in acht Bands, was sie gelernt haben. Die Bandbreite reicht von Mundartsongs über Chansons bis zum Rock (siehe FN von gestern).

cs

Fri-Son, Giessereistrasse 13, Freiburg. Fr., 12. Oktober, 20 Uhr.

Mehr zum Thema