Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Methan und CO2 in alter Deponie gefunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Villarbeney in der Gemeinde Botterens wurde von 1971 bis 1979 eine Deponie von der Stadt Bulle betrieben. Ein Ingenieurbüro hat kürzlich das Entweichen von Gasen in allen Räumen der unterirdischen Kanalisation gemessen und dabei bedeutsame Konzentrationen von Methan und Kohlendioxid festgestellt. Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, besteht keine Gefahr für die Bevölkerung, Sicherheitsmassnahmen wurden ergriffen. Ein Projekt zur Sanierung der Deponie ist bereits im Gange, auch weil Ammonium in den Greyerzersee fliesst.

vau

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema