Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Migration und Zusammenleben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kommission für Gesellschaft und Integration in Schmitten lädt zu einem Ethik-Atelier zur Migration ein. Das Atelier geht den zentralen Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens nach: Auf welchen Prinzipien und Werten soll unsere vielfältige Gesellschaft aufgebaut sein? Wie soll das Zusammenleben organisiert sein? Was darf man von den Mitgliedern der Gesellschaft erwarten, was von den Behörden? Geleitet wird das Ethik-Atelier von Stefan Manser-Egli, Assistent und Doktorand an der Uni Neuenburg im Bereich Migrationsforschung. Migration sei in Politik und Gesellschaft allgegenwärtig. Das berge Chancen und Herausforderungen für demokratische und gesellschaftliche Grundwerte, heisst es in der Einladung.

im

Mehrzwecksaal, Schmitten, Fr., 8. November, 19.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema