Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mildes Wetter und Rap

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Anton Jungo

BösingenSchwer zu sagen, was die Bösinger Feier in den letzten Jahren zu einem besonderen Erlebnis werden liess. Schon am frühen Abend sind das grosse Festzelt und die langen Tische davor besetzt. Beim gemeinsamen Essen trifft sich Jung und Alt aus dem Dorf und aus der Nachbarschaft. Zur besonderen Feststimmung trug am Freitag sicher der milde Abend und der herrliche Sonnenuntergang über der Jurakette bei.

Jugendliche durften die Ansprache halten

Die Festansprache, umrahmt vom Spiel der Musikgesellschaft, hatte dieses Jahr eine besondere Form. Die beiden Jugendlichen Lea Waldburger und Selina Kündig trugen ihre Gedanken zum Geburtstag der Schweiz in einem Rap vor, der mit verschiedenen Melodien aus der Schweiz unterlegt war. «D Schwiiz het Geburtstag, da fiiret o de sturscht Bock» tönte es da etwa oder auch: «Üsi Fahne isch wiss-rot, mir sitze alli im gliche Boot.» Der Text zur anschliessenden Nationalhymne war gleich auf den Tischsets aufgedruckt.

Lampions, Feuer und Feuerwerk zum Abschluss

Zum Höhepunkt des Abends überreichten die Organisatoren den Kindern ein Lampion und luden sie ein, das Augustfeuer zu umkreisen. Als der Holzstoss richtig aufflammte, wurde auch das grosse Feuerwerk gezündet.

Mehr zum Thema