Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Mini One» für die Mechaniker-Lehrlinge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Für eine Berufsausbildung auf dem neusten Stand braucht es auch neues Material. Das kantonale Berufsbildungszentrum in Freiburg hat nun von der BMW Schweiz zu Lernzwecken einen nigelnagelneuen «Mini One» erhalten. Das Geschenk im Wert von rund 25000 Franken ist mit den jüngsten technologischen Errungenschaften ausgerüstet, was ein alltagsnahes Lernen ermöglicht. Das Auto ist am Montag von BMW Schweiz überreicht worden. Der Freiburger Garagistenverband und der Autogewerbeverband haben die Aktion unterstützt. Ihr Nachwuchs – die 300 Freiburger Mechaniker-Lehrlinge – soll so zu einer soliden Ausbildung kommen.

Mehr zum Thema