Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mission und ihre Bedeutung im Fokus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Initianten, Befürworter und Kritiker von «Mission Manifest» ringen gemeinsam um das Verständnis und die Bedeutung von Mission. Am 12. Dezember treffen sich unter anderem Johannes Hartl, Weihbischof Alain de Raemy, Daniel Kosch, Gunda Werner sowie Abt Urban Federer an der Universität Freiburg, um miteinander das Thema zu vertiefen. Dies teilt das Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft mit. Es möchte durch die Tagung eine Plattform schaffen, wo Initianten von «Mission Manifest» mit wichtigen Vertretern der katholischen Kirche in der Schweiz und mit Theologinnen und Theologen der Universitäten Freiburg und Graz ins Gespräch kommen können.

jcg

Mehr zum Thema