Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit 144 km/h geblitzt, Lernfahrausweis weg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 30-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstrasse von Tafers in Richtung Schmitten. Und zwar viel schneller als erlaubt: Eine Radarkontrolle blitzte ihn bei einer Nettogeschwindigkeit von 144 km/h; erlaubt gewesen wären 80 km/h. Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, gelang es ihr, den Töfffahrer in Schmitten anzuhalten. Sein Permis – der Mann hatte erst einen Lernfahrausweis – musste er abgeben, sein Motorrad wurde beschlagnahmt.

ko

Mehr zum Thema