Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit 1,8 Promille im Bach gelandet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine 47-jährige Autofahrerin ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr bei Cheiry von der Strasse abgekommen und 35 Meter weiter in einem Bach gelandet. Danach kletterte sie aus dem Fahrzeug und ging zu Fuss nach Hause. Dort tauchte bald darauf die Freiburger Kantonspolizei auf, wie diese am Mittwoch mitteilte. Die Polizisten riefen eine Ambulanz, weil die Frau verletzt war, und nahmen eine Blutprobe. Resultat: Die Frau hatte mehr als 1,8 Promille im Blut. Ihren Führerschein ist sie los. sda

Mehr zum Thema