Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Audiowalk auf einen unterhaltsamen Spaziergang

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Museen, Galerien, Theater und Kinos sind momentan geschlossen. Viele Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung gibt es nicht. Spaziergänger sind im Freiburgerland jedoch viele anzutreffen. Das Bad Bonn in Düdingen empfiehlt nun einen Audiowalk, um den klassischen Spaziergang mal anders zu erleben. 

Die zwei Luzerner Künstler Remo Helfenstein und Patrick Müller haben einen solchen Audiowalk unter dem Titel «Quando sei solo ci sono milioni con te» kreiert. Wie das Bad Bonn in einer Mitteilung schreibt, thematisiert ihr Audiowalk das Reden, das Verstehen, die Musik und das Alleinsein. Die Künstler haben Menschen aus ihrem Umfeld gebeten, ihnen Sprachnachrichten zu schicken, die einem Lied gewidmet sind – sei dies singend oder sprechend. Diese Dateien haben sie bearbeitet und ihre eigene Musik eingefügt. Entstanden ist eine Hörcollage, die sich Spaziergänger beim Laufen anhören können. Rund 30 Minuten sollten für den Audiowalk eingeplant werden, der irgendwann und irgendwo gemacht werden kann. Das Bad Bonn empfiehlt einen Rundgang durch das Düdinger Moos. 

Vom 19. Februar bis zum 26. März wird auf der Website von Bad Bonn der Link zum Audiowalk aufgeschaltet und für alle zugänglich sein. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema