Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Mit Bild und Ton durchs Schuljahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Projekttage in der Schule Rechthalten

Durch die in diesem Schuljahr stattfindende intensive Fortbildung der Lehrpersonen im Bereich «Umgang mit dem Computer» drängte sich auch das Jahresthema der Schule Rechthalten auf. Unter dem Motto «Mit Bild und Ton durch das Schuljahr» konnten die im Kurs gelernten Anwendungen auch gleich im Schulzimmer umgesetzt werden. Allerdings wollte die Lehrerschaft sich nicht allein auf den Computer begrenzen und stellte deshalb sämtliche Medien ins Zentrum. Dies warf denn auch gleich die Frage auf, was nun eigentlich zu den Medien gehört.

Erste Foto-Stories, Foto-Rätsel und Collagen mit abenteuerlichen Gebilden zierten schon bald die Schulhausgänge. Tonbänder, Fotoapparate und Videokameras wurden rege eingesetzt. Einzelne Schüler brüteten über verhexten Computerprogrammen, malten und tippten ganze Aufsätze in den Computer oder präsentierten stolz ihre ersten Powerpoint-Vorträge.
Dank der kompetenten Mithilfe von etwa einem Dutzend Eltern konnten an zwei Tagen je etwa 17 verschiedene Ateliers angeboten werden. Diese erstreckten sich von Fotomontagen und -collagen, bewegten Bildern, Werbespots, Fernsehprogrammen und Trickfilmherstellung über Interviews mit älteren Mitmenschen bis hin zum Kasperlitheater und der Suche nach dem Superstar.

Mehr zum Thema